Gefäßzentrum Harz

Kompetenzzentrum für Gefäßerkrankungen, Wundpatienten und Diabetologie

Nur durch effektive diagnostische und therapeutische Strategien in interdisziplinären Zentren kann – ambulant wie stationär – durch ein Team verschiedener Spezialisten eine individuell angepasste Behandlung von Gefäßerkrankungen mit dem jeweils optimalen Verfahren gesichert werden. Das Harzklinikum besitzt als eine von wenigen Kliniken im Lande diese für die komplexe Behandlung von Gefäßerkrankungen notwendigen stationären Spezialabteilungen und Ambulanzen. So sind u.a. eine Klinik für endovaskuläre Chirurgie, Phlebologie und Gefäßchirurgie, eine Abteilung für klinische und interventionelle Angiologie / Hämostaseologie / Diabetologie sowie eine Klinik für interventionelle und diagnostische Radiologie etabliert.

Seit 2003 ist das Gefäßzentrum durchgängig von allen gefäßmedizinischen Fachgesellschaften (DGA, DGG, DRG) zertifiziert – es war zudem bundesweit eines der diesbezüglich ersten. Eng wird zudem mit der Klinik für Neurologie / Stroke-Unit (Schlaganfallstation) und dem Wundzentrum Harz zusammengearbeitet.

Chefarzt Dr. med. Tom Schilling

FA für Innere Medizin, Angiologie, Hämostaseologie
Leiter Klinische und interventionelle Angiologie, Hämostaseologie, Diabetologie
Leiter des Zentrums für Innere Medizin, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Leiter des Gefäßzentrums Harz


Sekretariat

Brit Hartmann / Katja Schließer
Telefon: 03943 61-1261
Fax: 03943 61-1292

E-Mail: sekretariat.innere.wr(at)harzklinikum.com

/fileadmin/harzklinikum/media/aktuelles/Newsmeldungen/2024/Bewerbercafe_Harzklinikum.jpg

Chefarzt Dr. med. Torsten Mildner

FA für Gefäßchirurgie, Chirurgie, Phlebologie, Endovaskulärer Chirurg und Spezialist der DGG

 

zur Klinikseite
keyboard_double_arrow_right
Bild vom CA Dr. Torsten Mildner
/fileadmin/harzklinikum/media/aktuelles/Newsmeldungen/2024/Bewerbercafe_Harzklinikum.jpg
CA Dr. med. Robert Fiedler

Chefarzt Dr. med. Robert Fiedler

FA für Radiologie, Teilgebiet Neuroradiologie

 

zur Klinikseite
keyboard_double_arrow_right
/fileadmin/harzklinikum/media/aktuelles/Newsmeldungen/2024/Bewerbercafe_Harzklinikum.jpg

Oberärztin Dr. med. Uta Schmidt

FÄ Innere Medizin, Zusatzbezeichnung „Diabetologie“
Leiterin Arbeitsbereich Diabetologie

 

zur Klinikseite
keyboard_double_arrow_right

Am Gefäßzentrum Harz betreut ein spezialisiertes Team aus Angiologen, Gefäßchirurgen, Radiologen und Diabetologen, spezialisierten Pflegekräften und im Bedarfsfalle weiteren Spezialisten - wie z.B. Neurologen oder Nephrologen - die Patienten. Darüber hinaus werden die Patienten mit offenen Wunden durch qualifizierte Wundmanager – solche mit diabetischem Fußsyndrom durch eine Podologin – versorgt und betreut.

Innerhalb des interdisziplinären Gefäßzentrums Harz erfolgt eine enge Zusammenarbeit aller Disziplinen - z.B. in Form interdisziplinärer Gefäßkonferenzen, gemeinsamer Fort- und Weiterbildungen und täglicher Fallbesprechungen.

Ein besonderer Schwerpunkt ist die hoch qualifizierte Ultraschalldiagnostik inclusive verschiedenster sonographischer Spezialverfahren – ein Fortbildungszentrum zur Vermittlung dieser Verfahren ist zudem assoziiert (www.vasosono.de). Ausgewiesene Expertise besteht zudem auf dem Gebiet der thrombotischen Erkrankungen und Gerinnungsstörungen.

Ein weiterer Schwerpunkt des Gefäßzentrums ist neben der operativen Behandlung v.a. auch die interventionelle - d.h. minimal-invasive Therapie in sämtlichen Gefäßterritorien.

Innerhalb des Gefäßzentrums wird durch die Abteilung Nephrologie die Durchführung von nierenersatzverfahren

Eine der häufigsten Begleiterkrankungen bei Gefäßkranken und auch eine der Hauptursachen für Erkrankungen des Gefäßsystems ist der Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit). Aus diesem Grunde wurde der Bereich Diabetologie und Stoffwechselerkrankungen in das Gefäßzentrum integriert. Dies sichert eine optimale Betreuung gefäßkranker Diabetiker.

Somit bietet das zertifizierte Gefäßzentrum Harz umfassendste diagnostische und therapeutische Möglichkeiten zur Betreuung von Patienten mit verschiedensten Gefäßkrankheiten aller Körperregionen.

Facharztkompetenzen:

  • Innere Medizin und Schwerpunkt Angiologie: komplett 36 Monate
  • Gefäßchirurgie: komplett 48 Monate
  • Radiologie: 60 Monate

Zusatzbezeichnungen:

  • Hämostaseologie: komplett 12 Monate
  • Diabetologie: komplett 12 Monate
  • Phlebologie: komplett 18 Monate

Zusatzqualifikationen:

  • Curriculum „Interventionelle Therapie der AVK“
  • Duplexsonographie extracranieller hirnversorgender Gefäße: komplett
  • Duplexsonographie intracranieller hirnversorgender Gefäße: komplett
  • Duplexsonographie peripherer Arterien und Venen: komplett
  • Duplexsonographie Stammgefäße (Abdomen, Retroperitoneum, Mediastinum: komplett

Angiologie:

  • Ermächtigungs- und Privatsprechstunde CA Schilling
  • Sprechstunde zum Zweitmeinungsverfahren bei drohenden Amputationen bei diabetischem Fußsyndrom
  • Angiologische Klinikambulanz

      Terminvergabe: 03943 / 61 1595 tgl. von 09.00 – 09.30 und 14.00-15.00.
      Unsere Mitarbeiter*Innen geben Ihnen auch gerne Hinweise zu speziellen Zuweisungsmodalitäten.

      Bei Notfällen bitten wir Sie wochentags von 7.00-15.00Uhr unser Belegungsmanagement (Tel.: 03943 / 61 3843), außerhalb dieser Zeiten die Notaufnahme (Tel.: 03943 / 61 1200) zu kontaktieren.

      Arzt Hotline - muss für alle Kliniken standortübergreifend einheitlich geregelt werden

      MVZ-Proklin Halberstadt N.N. – folgt! Besetzungssuche läuft – nur Platzhalter einfügen

Gefäßchirurgie:

  • Überweisung zur Diagnostik/Therapie arterieller Gefäßerkrankungen
  • Überweiung zur Diagnostik von Dialyseshuntproblemen

  • Überweisung zur Diagnostik/Therapie venöser Erkrankungen

  • Gefäßchirurgische/Phlebologische Klinikambulanz

Ort: Zentrum für Ambulante Chirurgie (ZAC), Klinikum Quedlinburg
Terminvergabe: 03946 / 909 7009, montags von 10.30 – 16.00, donnerstags von 08.30 - 12.00 und 13.00 - 16.00
    Privatsprechstunde nach Vereinbarung
Ort: Zentrum für ambulante Chirurgie, Klinikum Wernigerode
Terminvergabe: 03943 / 61 1527, mittwochs von 11.00 – 14.00, freitags von 09.00 – 11.00