Wir über uns

Ihr starker Gesundheitspartner und Arbeitgeber im Landkreis Harz

Das Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben ist Ihr starker Gesundheitspartner im Harzkreis (Sachsen-Anhalt). Das Krankenhaus ist 2012 aus der Fusion der beiden kommunalen Krankenhäuser Klinikum Dorothea Christiane Erxleben Quedlinburg und Harz-Klinikum Wernigerode- Blankenburg entstanden und zählt seither zu den größten Arbeitgebern im Land Sachsen-Anhalt. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist es zugleich eine der bedeutendsten Harzer Ausbildungseinrichtungen. Unsere Klinikstandorte in Blankenburg, Quedlinburg und Wernigerode bieten Patientinnen und Patienten bei hoher fachlicher Exzellenz ein breites Behandlungsspektrum.

/fileadmin/harzklinikum/media/aktuelles/Newsmeldungen/2024/20240702_Harzklinikum_Bauvoranfrage_Zentralklinikum.jpg
Patient im Bett liegend

Leitbild

Unser Leistungsanspruch

Verantwortung für das Leben bedeutet für uns "Achtung vor dem Leben, vor der Würde und vor den Grundrechten jedes einzelnen Menschen".

Mehr erfahren
keyboard_double_arrow_right
/fileadmin/harzklinikum/media/aktuelles/Newsmeldungen/2024/20240702_Harzklinikum_Bauvoranfrage_Zentralklinikum.jpg

Krankenhausleitung

Wir sind für Sie da

Hier finden Sie einen Überblick über die Unternehmensleitung des Harzklinikums Dorothea Christiane Erxleben: Seit dem 1. Mai 2024 ist Dr. Matthias Voth neuer Geschäftsführer des Harzklinikums, unterstützt von Frau Ina Hopp als Pflegedirektorin und Lars Frohn als Kaufmännischer Direktor. Dr. Peter Redemann, der zum 30. April 2024 altersbedingt nach 20 Jahren in die zweite Reihe zurücktrat, bleibt Teil der erweiterten Unternehmensleitung und leitet nun mit Prokura den Bereich Sonderprojekte, einschließlich des Zentralklinikum-Projekts.

Mehr erfahren
keyboard_double_arrow_right
Bild vom Klinikum Quedlinburg