Leitbild

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH fühlen sich dem Vermächtnis ihrer Namensgeberin, der ersten promovierten deutschen Ärztin, verpflichtet.

Verantwortung für das Leben bedeutet für uns "Achtung vor dem Leben, vor der Würde und vor den Grundrechten jedes einzelnen Menschen".

Das heißt für uns, aufmerksam zu sein, ein Auge zu haben für den anderen, ihn ernst zu nehmen und anzuerkennen, ihn zu würdigen als den, der er ist. Soziale Stellung, Nationalität, Religion und Geschlecht spielen dabei keine Rolle. Verantwortung schließt Geborgenheit ein und garantiert Fürsorge, lässt aber auch den Raum für Selbstbestimmtheit und Souveränität.

Wir fühlen uns für den ganzen Menschen verantwortlich. Der ganze Mensch will gebraucht, gefördert, angenommen und herausgefordert werden, dies gilt gleichermaßen für unsere Patienten wie für alle unsere Mitarbeiter. Zur ganzheitlichen Behandlung unserer Patienten gehört auch die Stärkung von Gesundheits-
förderung, Vorsorge und Rehabilitation. 

Jeder handelt stets gegenüber dem ihm anvertrauten Menschen so, wie er sich selbst wünscht, behandelt zu werden.

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement ist Werkzeug zur Bewertung, Anpassung, Veränderung und Dokumentation von Prozessen.

Qualitätspolitik

Qualitätspolitik

Umfassendes Qualitätsmanagement erfordert eine neue Form der Unternehmensführung, die die Qualität der Dienstleistung in den Mittelpunkt aller Maßnahmen und planerischen Überlegungen stellt.

Die Patienten, ihre Erwartungen, Wünsche und Bedürfnisse, sind der maßgebende Bezugspunkt bei der Gestaltung aller Abläufe und Prozesse im Krankenhaus. Dieser Verantwortung sind wir uns in unserer täglichen Arbeit bewußt. Effektivität und Qualität interner Abläufe werden überprüft. Alle medizinischen und pflegerischen Maßnahmen werden exakt dokumentiert. 

Verantwortung und Führung

Verantwortung und Führung

Die Führungspraxis innerhalb des Harzklinikums ist gekennzeichnet durch Leistungsorientierung, Kollegialität und Engagement für das Krankenhaus. Unsere Führungskräfte besitzen fachliche, organisatorische und soziale Kompetenz. Sie zeichnen sich durch einen kooperativen Führungsstil aus.

Im Sinne der umfassenden Behandlung und Betreuung unserer Patienten pflegen wir die Zusammenarbeit und Kommunikation mit anderen Kliniken, niedergelassenen Zuweisern, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen sowie Kostenträgern.

Als Gesundheitszentrum streben wir einen gesundheitsfördernden Einfluß auf die Bevölkerung unseres Einzugsgebietes an. Wir sind bereit, gerade in Zeiten grundlegender Veränderungen, uns der gesellschaftlichen Verantwortung zu stellen, indem wir soziales als auch politisches Geschehen erkennen, darauf Einfluss nehmen und mitgestalten. Da wir ein zukunftsorientiertes Unternehmen sind, wollen wir auch weiterhin der Bedeutung für die Region Rechnung tragen und als Arbeitgeber attraktiv sein.

Patientenorientierung

Patientenorientierung

Der Patient steht im Mittelpunkt allen Handelns. Alle Mitarbeiter des Harzklinikums arbeiten kontinuierlich am Ausbau der Serviceleistungen für den Patienten in medizinischer, pflegerischer und wirtschaftlicher Hinsicht.

Mitarbeiterorientierung und -beteiligung

Mitarbeiterorientierung und -beteiligung

Jeder Mitarbeiter hat seinen Anteil am Erfolg des Harzklinikums und wird als eigenständige Persönlichkeit mit Ideen, Erwartungen und Gefühlen behandelt. Wir erbringen unsere Arbeit im Team und unterstützen uns gegenseitig bei der Erfüllung der Aufgaben. Wir pflegen eine ehrliche und offene hierarchie- und berufsgruppenübergreifende Kommunikationskultur. Gegenseitige Anerkennung und Aufrichtigkeit im Umgang miteinander bestimmen die Arbeitsatmosphäre. Wir sind offen für sachliche und konstruktive Kritik. Wir pflegen einen kritischen und offenen Umgang mit Fehlern und Misserfolgen.

Durch ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildungen werden die Fähigkeiten und Kenntnisse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefördert. Dabei werden medizinisches, pflegerisches und technisches Wissen und auch wirtschaftliche Aspekte vermittelt.

Wirtschaftlichkeit

Wirtschaftlichkeit

Wir wissen, dass nur der wirtschaftliche Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln eine auf Dauer angelegte optimale Versorgung unserer Patienten sichern kann. Deshalb verbessern wir unsere Arbeitsabläufe und gehen kostenbewusst mit diesen Mitteln um.
Wir erschließen konsequent Leistungs- und Materialreserven.

Prozessorientierung

Prozessorientierung

Die Organisation des Harzklinikums ist kundenorientiert ausgerichtet und durch Kreativität und Flexibilität gekennzeichnet. Das gilt gleichermaßen für alle Berufsgruppen, die unter dem Dach des Harzklinikums vereint sind.

Aus diesem Grund stellen wir das Potential unserer Mitarbeiter in den Mittelpunkt der Verbesserungsbemühungen. Durch Förderung der Eigenverantwortlichkeit erhöhen wir die Motivation, durch Anerkennung der Arbeitsleistung und Gesundheitsfürsorge erhöhen wir die Mitarbeiterzufriedenheit. Größtmögliche Sicherheit, optimaler Gesundheitsschutz und umfassender Umweltschutz verlangt ein engagiertes, kompetentes und verantwortungsbewußtes Handeln aller Beschäftigten.

Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess, der zur Optimierung aller Abläufe genutzt wird, führt im Ergebnis zu einer höheren Behandlungsqualität, aber auch zur Verbesserung von Arbeitsbedingungen.

Qualitätsziele

Qualitätsziele

  • Das Harzklinikum bietet eine umfassende medizinische und pflegerische Betreuung und eine aktive Gesundheitsförderung an.
  • Als akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg fühlen wir uns der Aus- und Weiterbildung des ärztlichen Fachpersonals verpflichtet.
  • Es ist uns wichtig, eine umfassende Betreuung für unsere Patienten anzubieten. Deshalb liegt uns eine enge Verzahnung von stationärer und ambulanter Behandlung am Herzen.
  • Unsere Arbeit orientiert sich an den Bedürfnissen des Menschen, der uns als Patient anvertraut ist.
  • Qualität ist der Maßstab für unsere Leistungen, hohe Qualität ein wesentliches Unternehmensziel.
  • Wir tragen gemeinsam Verantwortung für unsere Umwelt und nehmen diese tagtäglich an unserem Arbeitsplatz wahr.
  • Das Ansehen unseres Klinikums hat für uns große Bedeutung.
  • Wir wollen, dass die Bevölkerung unser Leistungsspektrum kennt und es annimmt.
  • Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten, Institutionen und Behörden ist uns wichtig.