Zentrum für Traumatologie und Orthopädie

Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie / Schulterchirurgie  

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie!

In unserer Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie / Schulterchirurgie steht ein engagiertes Team von Unfallchirurgen rund um die Uhr zur Verfügung. Neben der Versorgung von Unfallverletzten gehören die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie die Beseitigung von Unfallfolgeschäden zu unseren Kernaufgaben.
Geleitet wird unsere Abteilung von Oberarzt Thomas Jülich. Er ist zur 12- monatigen Weiterbildung in der speziellen Unfallchirurgie ermächtigt.
Die 24 -monatige Weiterbildungsermächtigung für die Facharztbezeichnung Orthopädie und Unfallchirurgie, liegt vor.
Desweiteren verfügen wir in Zusammenarbeit mit Dr. med. Anke Mann (Anästhesie) und Dr. med. Uwe Grahmann (Allgemein-u. Visceralchirurgie) über die Ermächtigung zur 24-monatigen Weiterbildung im Rahmen des Common Trunk.
Das Harzklinikum erfüllt in seinem neu gegründeten Zentrum für Traumatologie und Orthopädie, welches sich aus der Abteilung und der von CA Dr. med. Alexander Krumnow geleiteten Klinik für Unfall-und Handchirurgie und Orthopädie am Standort Quedlinburg zusammensetzt, die Bedingungen zur vollständigen Weiterbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie als auch zur Erlangung des Facharztes für Spezielle Unfallchirurgie.
Die Abteilung verfügt im stationären Bereich über insgesamt 18 Betten.
Neben der Krankenversorgung werden auch Gutachten für die Berufsgenossenschaften, allgemeine und private Versicherungen sowie für Gerichtsverfahren erstellt.

Mit den besten Wünschen für eine schnelle Genesung

Thomas Jülich
Oberarzt der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie/Schulterchirurgie 

Team

Team

Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie / Schulterchirurgie

Leitender Oberarzt Thomas Jülich
Facharzt Chirurgie / Unfallchirurgie
Telefon Station (03943) 61 1370
E-Mail unfallchirurgie.wr(at)harzklinikum.com

Oberarzt Horst Eberhard Weichhold
Facharzt Chirurgie / Unfallchirurgie
Telefon Station (03943) 61 1370
E-Mail unfallchirurgie.wr(at)harzklinikum.com 

Oberarzt MD Maan Aschhab
Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie/Spezielle Unfallchirurgie

Facharzt
Athanasios Mertikas

 
Assistenzärzte
Andrea Schmidt
Yvonne Scheibe
Vitalii Fofanov
Jorge Rios Fak
Sherif Abo Elela

Station A4
Bereichsleitung Uta Lampe
Telefon  (03943) 61 1370 

Teamleitung Sr. Katrin Lauterbach
Telefon  (03943) 61 1370

Sekretariat
Susan Futtera 
Telefon (03943) 61 1528
Fax (03943) 61 1526
E-Mail unfallchirurgie.wr(at)harzklinikum.com

 

 

Leitender Oberarzt

Leitender Oberarzt

Oberarzt: Thomas Jülich
Facharzt Chirurgie/Unfallchirurgie
Tel.: (03943) 61 1370

E-Mail: unfallchirurgie.wr(at)harzklinikum.com

 

 

Sprechstunden

Sprechstunden

Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie / Schulterchirurgie

Ambulantes Chirurgisches Zentrum Wernigerode
Anmeldung: Telefon (0 39 43) 61 - 15 27
D-Arzt-Sprechstunde
Arzt:            Oberarzt Thomas Jülich
Termin:       Montag                   08.30 -13.00Uhr
                   Donnerstag          10.00 – 13.00 Uhr

Sprechstunde zur Vorbereitung ambulanter Operationen und vorstationärer Patienten
Termin:        Montag - Freitag  nach Terminvereinbarung

Unfallchirurgisch-orthopädische Beratungssprechstunde
Arzt:             Oberarzt Thomas Jülich
Termin:        Montag nach Vereinbarung

Schultersprechstunde
Arzt:             Oberarzt Horst Eberhard Weichhold
Termin:        Dienstag                08.00 – 14.00 Uhr

Alle Termine zur Gutachtenerstellung werden grundsätzlich über die Sekretariate des jeweiligen Klinikstandorts vergeben. Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an unsere Sekretariate.

Leistungen

Leistungen

Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie / Schulterchirurgie

Unsere Aufgaben

  • die Behandlung von isolierten und kombinierten Verletzungen, Sport- und Freizeitunfällen sowie degenerativen Veränderungen
  • die Versorgung von Verletzten des Bewegungsapparates nach modernen, biologischen Erkenntnissen der Knochenbruchheilung und der Bedeutung des umgebenden Weichteilmantel
  • die ambulante Behandlung aller Arten von Arbeits- und Wegeunfällen

Leistungsspektrum

  • der operativen und konservativen Unfallheilkunde des Erwachsenen und des Kindes am gesamten Skelett
  • der Behandlung von Gelenkverletzungen unter Einsatz arthroskopischer und minimal-invasiver Verfahren
  • konservative und operative Knochenbruchbehandlung des Kindes
  • der Chirurgie des Fußes
  • der Spiegelung von Gelenken (Arthroskopie)
  • dem prothetischen Gelenkersatz bei gelenknahen Frakturen und degenerativer Gelenkerkrankungen des Schultergelenkes

Spezielle Operationsmethoden

  • Unsere Abteilung ist spezialisiert auf die arthroskopische und endoprothetische Versorgung von Schulterverletzungen und Erkrankungen jeglicher Art
  • Zur Behandlung von Frakturen der langen Röhrenknochen kommen moderne intramedulläre Osteosyntheseverfahren durch Titanimplantate zur Anwendung (modernste Form der sogenannten Marknagelung).
  • Geeignete Gelenkbrüche können minimal-invasiv unter arthroskopischer Kontrolle (Gelenkspiegelung) stabilisiert werden.
  • Operation von geeigneten Gelenkknorpelschäden durch Knorpel-Knochen-Transplantationen.

akute Arbeitsunfälle

Die Vorstellung der Patienten kann rund um die Uhr in der Notaufnahme erfolgen. Weiterbehandlung nach Arbeits- oder Wegeunfällen in den Sprechstundenzeiten der D-Arzt-Sprechstunde. Es sind keine Formalitäten nötig.

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

OA Thomas Jülich, ZB Spezielle Unfallchirurgie, 12 Monate, WBO 2011
OA Maan Aschhab, Weiterbildungsermächtigung Orthopädie/Unfallchirurgie, 24 Monate