Klinik für Gefäßchirurgie, endovaskuläre Chirurgie und Phlebologie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Klinik für Gefäßchirurgie, endovaskuläre Chirurgie und Phlebologie.

Die fast 40 Betten führende Klinik des Harzklinikums Dorothea Erxleben an den Standorten Wernigerode und Quedlinburg hat ein überregionales Einzugsgebiet.

Sie  ist Bestandteil des zertifizierten, interdisziplinären Gefäßzentrums der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie, der Deutschen Gesellschaft für Angiologie/Gefäßmedizin und der Deutschen Gesellschaft für Radiologie.

Dies  kennzeichnet die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Angiologen und den Radiologen  bei der Behandlung von Patienten mit Gefäßerkrankungen.

Auch durch unsere gefäßchirurgischen/ phlebologischen Sprechstunden sind Voraussetzungen vorhanden, Sie bereits ambulant zu untersuchen und speziell zu beraten.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!

Mit den besten Wünschen!

Ihr Chefarzt
Dr. med. Torsten Mildner

 

Team

Team

 

Chefarzt

Dr. med. Torsten Mildner
Facharzt für Gefäßchirurgie/Chirurgie/Phlebologie, Endovaskulärer Chirurg/ Spezialist DGG

Klinikum Quedlinburg Telefon (03946) 909 7017
Klinikum Wernigerode Telefon (03943) 61 3915

Chefarzt-Sekretariat

Marina Rausch
Telefon (03943) 61 3930
 
Gerlinde Gad und Iris Lauing
Telefon (03946) 909 1411 und 909 1409

Leitender Oberarzt

Dr. med. Ekkehard Kuna
Facharzt für Gefäßchirurgie/Chirurgie Endovaskulärer Chirurg/ Spezialist DGG
Telefon (03943) 61 3903

Oberarzt/ -ärztin

Dr. med. Bernd Haferland
Facharzt für Gefäßchirurgie/Chirurgie/endovaskulärer Chirurg
Telefon (03943) 61 3919

Chris Scharenberg
Fachärztin für Gefäßchirurgie
Telefon (03943) 61 3912 

Dipl. med. Petra Pfeiffer
Fachärztin für Gefäßchirurgie/Chirurgie  
Telefon (03943) 61 3907

Assistenzärzte

Martina Kramer

Andre Gonzales

Suraddin Ismayilov

Noreen Heinrich

Ayaz Hazanov   

Der Chefarzt

Der Chefarzt

Dr. med. Torsten Mildner
Telefon (0 39 46) 909 1411
Telefon (0 39 43) 61 3930

E-Mail: torsten.mildner(at)harzklinikum.com

Sprechstunden

Sprechstunden

Sprechstunden Gefäßchirurgie/ Phlebologie

Chefarzt Dr. med. Torsten Mildner

  • Ort: Zentrum für Ambulante Chirurgie (ZAC), Klinikum Quedlinburg 
  • Telefon: (0 39 46) 909 7009
  • Montag: 08.30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

-Überweisung für Untersuchung/ Behandlung von Gefäßerkrankungen (Arterien,
  Venen, Dialyseshunts u.a.) 
durch niedergelassene Hautärzte, Chirurgen,
  Internisten, Orthopäden, Neurologen, Neurochirurgen und Augenärzten

-Überweisung  für Portsystempflege durch niedergelassene Vertragsärzte

Privatsprechstunde Chefarzt

  • Termin nach Vereinbarung
    Klinikum Quedlinburg Telefon (03946) 909 7009
    Klinikum Wernigerode Telefon (03943) 61 1527

 

Leitender Oberarzt Dr. Ekkehard Kuna

  • Ort: Zentrum für ambulante Chirurgie, Klinikum Wernigerode
  • Telefon: (0 39 43) 61 1527
  • Mittwoch: 11.00 - 14.00 Uhr

 

-Überweisung zur Diagnostik/ Therapie arterieller Gefäßerkrankungen durch
 niedergelassene  Internisten, Chirurgen, Nephrologen, Dermatologen und
 Neurologen

-Überweisung bei speziellen Fragestellungen arterieller Gefäßerkrankungen
 durch
niedergelassene HNO- Ärzte und Orthopäden

-Überweisung zur Diagnostik von Dialyseshuntproblemen durch 
 
niedergelassene Nephrologen

-Überweisung zur  Diagnostik/ Therapie venöser Erkrankungen durch
 niedergelassene angiologisch tätige  Facharztinternisten, Chirurgen und
 Phlebologen

 

Leistungen

Leistungen

Klinik für Gefäßchirurgie, endovaskuläre Therapie und Phlebologie

Die Zunahme der Gefäßerkrankungen in der Bevölkerung und damit in unserem gesamten Patientengut hat die Entstehung einer Klinik für Gefäßchirurgie, endovaskuläre Therapie und Phlebologie und  deren Integration in ein interdisziplinäres Gefäßzentrum notwendig gemacht.

Im Mittelpunkt des Schwerpunktes steht die Diagnostik, Therapie und Nachsorge operationswürdiger und operationspflichtiger Erkrankungen der supraaortalen (hirnversorgenden) und infrarenalen (becken- und beinversorgenden) arteriellen Gefäße, der venösen Gefäße (Krampfadern), des Ulcus cruris (Unterschenkelgeschwürs), die Dialyseshuntchirurgie sowie die chirurgische Therapie des diabetischen Fußsyndroms.

Neben der konventionellen operativen Gefäßchirurgie werden die modernen Verfahren der interventionellen Therapie (Angioplastie, Stentimplantation) und der endovaskulären Chirurgie (Endograft) angewendet.

Durch die intraoperative Nutzung hochmoderner Röntgengeräte (C-Bogen) im Operationssaal werden neben der eigentlichen Gefäßoperation diese endovaskuläre Techniken in Kombination zur Operation eingesetzt (Hybrid-OP).

Somit wird eine Optimierung des Operationsergebnisses erzielt und unnötige Zweiteingriffe können vermieden werden (Intraoperative Angiographie und Gefäßdilatation in vor- oder nachgeschalteten Gefäßprovinzen, Implantation von Stents, Implantation von Endografts, Ausschaltung von Aneurysmen mittels Stentprothesen).

Der Klinik steht ein moderner, mit allen technischen Geräten ausgerüsteter Operationssaal zur Verfügung ( Röntgen-C-Bogen mit DSA Angiographie-Einheit, CATS zur Eigenblutaufbereitung, intraoperativ einsetzbares Dopplergerät, modernste Narkosetechnik, moderner Aufwachraum) der die Durchführung schwerer und anspruchsvoller Gefäßoperationen erlaubt.

Die Besonderheit der Klinik liegt in einer sehr persönlichen und lückenlosen Betreuung der Patienten angefangen von den ersten diagnostischen Maßnahmen im Rahmen einer Gefäßsprechstunde, weiterführend bis zur invasiven Diagnostik und letztlich operativen Therapie einschließlich der postoperativen Nachsorge.

Das Fachgebiet wird umfassend von Fachärzten für Gefäßchirurgie abgesichert, denen ein geschultes Operationspersonal sowie erfahrene Pflegekräfte auf der Station zur Seite stehen, die mit den Besonderheiten operierter Gefäßpatienten bestens vertraut sind.

Operativ-therapeutische Schwerpunkte der Abteilung Gefäßchirurgie
Akute Verschlüsse der supraaortalen Gefäße

• arterio-arterielle Embolie, Gefäßdissektion

Chronische Verschlüsse der supraaortalen Gefäße
• Stenosen und Verschlüsse im Stromgebiet der A. carotis interna, A. subclavia usw.

Akute Verschlüsse der Arterien der unteren Extremitäten
•arterielle Embolie, arterielle Thrombose im Bereich der Becken- Beingefäße

Chronische Verschlussprozesse der Arterien der unteren Extremitäten
• Arteriosklerose, Gefäßanomalien

Arterielle Aneurysmen
• infrarenales Aortenaneurysma, Kniearterienaneurysma, Nahtaneurysma usw.

Gefäßverletzungen
Akute Verschlüsse der venösen Gefäße
• Thrombophlebitis, tiefe Becken- Beinvenenthrombose

Chronische Verschlüsse der venösen Gefäße
• ggf. Indikation für Umleitungsoperationen

Varikosis
• primäre und sekundäre Krampfadererkrankungen

Dialyseshuntchirurgie
Chirurgie des diabetischen Fußes
Chirurgie des Ulkus cruris

Therapeutische Verfahren (Auswahl)

Interventionelle Verfahren (Kathetertechniken)

• Stentimplantationen
• Ballondilatation (PTA)
• lokale Katheterlyseverfahren
• Aspirationsthrombektomie

Operative Verfahren (Schwerpunktauswahl)

• Bypassverfahren in allen Gefäßetagen
• Venenbypässe (crural und pedal)
• Kunststoffbypässe (anatomisch und extraanatomisch )
• Thrombendarteriektomieverfahren z. B. A. carotis
• Resektion und endovaskuläre Versorgung von Aortenaneurysmen
• endovaskuläre Verfahren mit Stentprothesen
• Dialyseshunt-Anlage
• Varizenchirurgie operativ, endovaskulär mit Laser, endoskopischer Technik, 
   
  Verödungstherapie (Schaumsklerosierung, Flüssigsklerosierung)
• Therapie des Ulcus cruris mit Ulcusexzision oder -shaving und
  Spalthauttransplantation

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Aus - und Weiterbildung

° Weiterbildungsbefugnis:Basisweiterbildung Chirurgie 24 Monate 
  (komplett)  

  CA Dr. Torsten Mildner im Verbund
° Weiterbildungsbefugnis: Facharzt Gefäßchirurgie 48 Monate  
  (komplett
)
  CA Dr. Torsten Mildner im Verbund mit OA Dr. Bernd Haferland und OA Dr. 
  Ekkehard Kuna, in Abwesenheit übernimmt OA Dr. Kuna für Wernigerode und
  OA Haferland für Quedlinburg
° Weiterbildungsbefugnis: Facharzt für Gefäßchirurgie 48 Monate
  (komplett)

   OA Dr. Bernd Haferland im Verbund mit CA Dr. Torsten Mildner
° Weiterbildungsbefugnis: Facharzt für Gefäßchirurgie 48 Monate 
  (komplett)

   OA Dr. Ekkehard Kuna im Verbund mit CA Dr. Torsten Mildner
° Weiterbildungsbefugnis: Zusatzbezeichnung Phlebologie 18
   Monate (komplett)
 
   CA Dr. Torsten Mildner