Interdisziplinäre Notaufnahme


Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Interdisziplinären Notaufnahme.


Die Interdisziplinäre Notaufnahme am Klinikum Quedlinburg ist eine eigenständige Funktionsabteilung des Krankenhauses, die in ihrer Organisation und medizinischen Ausstattung dem aktuellen Stand der heutigen Notfallmedizin entspricht. In insgesamt sieben Behandlungszimmern mit einem modern eingerichteten Schockraum behandeln wir im Jahr über 22.000 Patienten. 

In der Zeit von 07:00 – 15:30 Uhr wird die Akutdiagnostik und -therapie von drei interdisziplinären Notfallmedizinern durchgeführt. Im Rahmen ihrer Tätigkeit können jederzeit fachärztliche Kollegen der einzelnen Fachrichtungen (Anästhesie und Intensivmedizin, allgemeine Innere Medizin, Kardiologie, Gastroenterologie, Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie, Traumatologie und Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Dermatologie, Pädiatrie und Neurochirurgie) zur weiteren Therapiefestlegung hinzugezogen werden.

Ergänzt durch das Team der Bereitschaftsärzte aller oben genannten Fachabteilungen in der Zeit nach 15:30 Uhr können wir so eine 24h-Notfallversorgung sicherstellen.

Die Behandlungsreihenfolge wird durch die behandelnden Ärzte und Schwestern nach Krankheitssymptomen („Manchester Triage System“) festgelegt. So ist eine zeitnahe Behandlung vor allem lebensbedrohlicher Erkrankungen gewährleistet. Wir möchten Sie um Ihr Verständnis bitten, dass dadurch bei nicht unmittelbar lebensbedrohlichen Erkrankungen Wartezeiten entstehen. Zur Behandlung bringen Sie bitte Ihre Krankenkassenkarte, Medikamentenlisten, den Impfausweis und Vorbefunde mit. 


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Dr. med. Peter Nartschik

Team

Team

E-Mail: notaufnahme[at]harzklinikum.com

Ärztlicher Ansprechpartner

Dr. med. Peter Nartschik
Telefon (0 39 46) 909 7414

Pflegerische Leitung

Christian Hirsch
Pflegerische Leitung Notaufnahme
Tel.: (0 39 46) 909 1515

Sprechstunden

Sprechstunden

24 Stunden täglich

Leistungen

Leistungen

Schwerpunkte:

  • Notfallversorgung von frischen Wunden, Frakturen, sonstigen Verletzungen und gegebenenfalls stationäre Einweisung außerhalb der Sprechstundenzeiten ambulanter Behandlungseinrichtungen
  • Notfalldiagnostik und Erstbehandlung akuter Beschwerden jeglicher Art und gegebenenfalls stationäre Einweisung außerhalb der Sprechstundenzeiten ambulanter Behandlungseinrichtungen und außerhalb der regulären Sprechstundenzeiten ambulanter Ärzte
  • Behandlung und Aufnahme von Arbeitsunfällen einschließlich § 6 - Fälle
  • Erstbehandlung und Notfalldiagnostik aller Patienten die durch den Rettungsdienst und / oder den Notarzt eingewiesen werden
  • Erstuntersuchung aller internistischen Zugänge
  • Hinzuziehung von Fachärzten aller Fachrichtungen des Klinikums (z. B. Frauenheilkunde, Chirurgie, Innere Medizin, Kardiologie, Neurochirurgie, Unfallchirurgie, Kinderheilkunde)
  • Konsilarische Mitbehandlung von Patienten, die vom Hausarzt vorgestellt werden
  • Nutzung der gesamten diagnostischen Möglichkeiten des Klinikums

Wo finden Sie uns

Wo finden Sie uns

Hauptstandort Ditfurter Weg

Haus 4 Neubau II
EG

Notaufnahme